Logo Biografie

Alfred Schulze–Aulenkamp leitet die Städtische Musikschule Gelsenkirchen. Mit den dort beheimateten Chören nimmt er immer wieder an Chorwettbewerben teil (u.a. Europäisches Musikfestival für die Jugend in Neerpelt, Belgien; Deutscher Chorwettbewerb) und organisiert internationale Chorbegegnungen.

Sein Studium absolvierte Alfred Schulze–Aulenkamp an der Musikhochschule Köln (Schulmusik, Dirigieren, Chorleitung), sowie an den Universitäten Köln und Bonn (Germanistik und Musikwissenschaft).

Ein wichtiges Anliegen in der Chorarbeit ist für ihn die Beschäftigung mit einem möglichst vielfältigen Repertoire, sowie die beständige Einbeziehung von chorischer Stimmbildung. Wichtige Impulse erhielt er im Rahmen zahlreicher Fortbildungen und Workshops unter anderem bei Eric Ericson, Frieder Bernius, Kurt Suttner, Laszlo Heltay, Sven–David Sandström und Javier Busto.

Alfred Schulze–Aulenkamp wird regelmäßig als Juror für den Deutschen Chorwettbewerb, sowie für verschiedene Landeschorwettbewerbe und „Jugend singt”, sowie als Dozent von Chorleiterfortbildungen und Chorworkshops angefragt.

Impressum